Publicexpress

Publicexpress führt Fahrplanwechsel durch

Oldenburg | 10.10.2011

Publicexpress, Foto: Publicexpress
Publicexpress, Foto: Publicexpress

Fahrplanwechsel verbessert Umstieg zur Fernbuslinie nach Groningen. Publicexpress reagiert auf Kundenwünsche und passt Zeiten an.

Seit dem heutigen Montag führt das Oldenburger Verkehrsunternehmen Publicexpress einen Fahrplanwechsel durch. Dadurch verbessern sich die Umsteigezeiten von und zu den Zügen an den Hauptbahnhöfen in Oldenburg und Bremen deutlich.

Fahrpläne werden an Fahrzeiten der Züge angepasst

Immer mehr Fahrgäste nutzen den komfortablen und günstigen Fernbus zwischen Norddeutschland und den Niederlanden. Der Anteil der Umsteiger in Oldenburg und Bremen wird immer größer. Daher wird der Busfahrplan von Publicexpress nun an die Fahrzeiten der Eisenbahnen angepasst. Gute Umsteige-Möglichkeiten bestehen jetzt am Bremer Hauptbahnhof. Hier werden die Zeiten von und zu den Zügen des Metronoms aus Richtung Hamburg aufeinander eingestellt. In Oldenburg werden die Umsteigezeiten zur NordWestBahn verbessert. Damit wird die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel noch attraktiver.

Publicexpress erhöht Fahrpreise

Aufgrund der stark gestiegenen Mineralölpreise werden die Tarife im Vorverkauf zum 10. Oktober leicht angehoben. Retourtickets von Bremen nach Groningen kosten jetzt 35,- € ab Bremen beziehungsweise 25,- € ab Oldenburg. In diesen Tickets sind die Hinfahrt nach Groningen und die Rückfahrt zurück nach Deutschland enthalten. Auch die Einzeltickets werden teurer.  Publicexpress bietet jedoch auch weiterhin die preiswerteste Möglichkeit, in die Niederlande zu kommen. Die günstigsten Tickets sind nach wie vor im Internet unter www.publicexpress.de oder bei den zahlreichen Vorverkaufsstellen erhältlich. Resttickets werden auch noch in den Bussen angeboten.

Über Publicexpress

Publicexpress bietet seit 2005 öffentlichen Personen-Fernverkehr in Deutschland an. Von Oldenburg und Bremen fahren die gelben Busse von Publicexpress ins niederländische Groningen, direkt und ohne Umsteigen.  Ab Oldenburg fährt man ca. eine Stunde und 40 Min. bis nach Groningen. Von Bremen brauchen die Busse von Publicexpress etwa drei Stunden bis ins niederländische Groningen. Publicexpress verbindet fünfmal täglich Bremen und Oldenburg mit dem niederländischen Groningen. In Bremen stehen Haltestellen am Hauptbahnhof/ZOB und am Flughafen zur Verfügung. In Oldenburg werden neben dem Hauptbahnhof/ZOB auch der Pferdemarkt und die Universität angebunden.

Mehr Informationen zu den Angeboten von Publicexpress unter www.publicexpress.de

zurück drucken verlinken

Aktuelle Heftausgabe

B4B MITTELSTAND Januar 2013

B4B MITTELSTAND bedient den aktuellen Informationsbedarf des Mittelstands. Die Beiträge vermitteln einen Überblick über das jeweilige Thema und zeigen dessen praktischen Nutzen auf.

Regionalnachrichten

Klicken Sie auf die Wirtschaftsnachrichten Ihrer Region: